Liebe Eltern,

 

wir laden Sie herzlich ein, sich auf unserer Homepage über unsere Kinder- und Jugendarztpraxis zu informieren und einen näheren Einblick in unsere Tätigkeit zu bekommen. Außerdem möchten wir Ihnen gerne einige Hinweise zur Organisation unserer Praxis geben, um die Zusammenarbeit zu erleichtern und vor allem die Wartezeiten möglichst gering zu halten.

 

Termin

Bitte vereinbaren Sie vor einem Besuch einen Termin mit uns - am besten telefonisch. An Werktagen sind wir für Sie von 8.00 bis 12.30 Uhr und von 15.00 - 18.30 Uhr erreichbar - außer am Freitag, dann nur bis 17.00 Uhr. Am Mittwochnachmittag ist unsere Praxis geschlossen.

 

Dringend?

In dringenden Fällen (fieberndes Kind, Schmerzen oder ähnliches) bekommen Sie natürlich immer einen Termin am gleichen Tag.

 

Vorsorge

Denken Sie bitte rechtzeitig an die Vorsorgeuntersuchungen ihres Kindes U2 - U11 (die entsprechenden Zeiträume sind auf dem "Gelben Heft" angegeben). Das gleiche gilt für die Jugendgesundheitsuntersuchung J1 im 13. bis 14. Lebensjahr.

 

Impfungen

Die empfohlenen Impfungen und die dazugehörigen Zeiträume finden sie auf unserem gesonderten Impfplan.

 


 

 

Telefonische Beratung

Für telefonische Beratungen sind wir am besten von 12.00 - 13.00 Uhr und von 18.00 - 18.30 Uhr zu erreichen; falls wir gerade nicht zu sprechen sein sollten, rufen wir umgehend zurück.

 

Notdienst

Abends ab 19.00 Uhr oder am Wochenende wenden Sie sich bitte an

  • den Kinderärztlichen Notdienst      Telefon: 340 44 44
  • oder an die Kinderklinik                 Telefon: 497 54 10

Noch einige Tipps

Bringen Sie bitte für ihren Säugling eine kleine Decke oder eine andere geeignete Unterlage mit; unter Umständen ist für die Untersuchung ein Teefläschchen, Schnuller oder vertrautes Spielzeug hilfreich. Wir wissen, dass gerade bei gestillten Säuglingen Termine manchmal nicht genau einzuhalten sind, wenn erforderlich können Sie ihr Kind auch bei uns in Ruhe stillen.

 

Ansteckend?

Falls Sie vermuten ihr Kind könnte eine ansteckende Kinderkrankheit haben, zum Beispiel bei einem Hautausschlag, informieren Sie uns bitte bei der telefonischen Anmeldung, damit wir Ansteckungen vermeiden können.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit zum Wohle ihres Kindes.

 

Ihre Kinderärzte Blockdiek / Bremen

 

Dr. med. Franz Börschel, Dr. med. Annegret Schellstede-Börschel, Annette Kanngießer